"Sind Geister real?“

In Übereinstimmung mit dem Thema des kommenden Halloween-Festes am Abend vor Allerheiligen, dem Tag der Toten, sind wir darum gebeten worden, unsere Perspektive auf Geister mit euch zu teilen. Sicherlich gibt es viele, die ihre Existenz bestreiten und wir freuen uns, dieses Mal etwas Licht in das Thema zu bringen. Viele möchten wissen, ob „Geister wirklich real sind? Sind sie gut oder schlecht? Wer sind sie? Was wollen sie? Warum sind sie hier?“ Dies sind nur einige der Fragen, die wir in dieser Mitteilung zu dieser Zeit ansprechen werden.

Es gibt viele, die die Echtheit von Geistern in Frage stellen ~ die ihre bloße Anwesenheit leugnen. In vielerlei Hinsicht werden rätselhafte Legenden und Geschichten über diese Wesen erzählt. Lasst uns in dieser Mitteilung damit beginnen zu sagen, dass Geister tatsächlich existieren. Sie sind ebenso real wie ihr es seid. Wir betrachten nicht alle Wesen in der nicht-physischen Welt als Geister, noch definieren wir alle Seelen, die von der physischen Welt in die höheren schreiten, als Geister.

Lasst uns unsere Definition was „Geist“ ist mit euch teilen, da dies dazu tendiert, eine ganz große Kategorie von Seelen zu umfassen. Aus unserer Sicht ist ein Geist einfach ein Wesen, das in eurer physischen Realität verkörperte, sich jedoch nach dem Tod entschieden hat, zur Lebenszeit befestigt zu bleiben, statt völlig zu den höheren Reichen des Nicht-Physischen zurückzukehren. Ebenso wie ihr eure Realität mit euren Gedanken in eurer physischen Realität schafft, fahrt ihr fort mit euren Gedanken, Ängsten und Überzeugungen nach dem Tod in der nicht-physischen Welt zu schaffen. Diese Wesen haben eine so große Verhaftung mit der physischen Welt, dass sie sich weigern, ihr Bewusstsein von jener besonderen Lebenszeit freizugeben. Genauso wie alle von euch innerhalb und außerhalb dieser Welt viele Inkarnationen hattet, so haben es auch diese Wesen, die ihr als „Geister“ bezeichnet, gehabt.

Jetzt kommen wir dazu, warum sie hier sind. Ihr seht, jeder von euch ist ein ewiges göttliches Wesen das wählte, kurzzeitig die Rollen eines physischen Wesens zu spielen, verkörpert innerhalb der Realität der Dualität. Wir haben viele Male erwähnt, dass aus unserer Perspektive alle Leben gleichzeitig geschehen. Das bedeutet, dass sie alle gleichzeitig passieren. Es gibt kein vergangenes und zukünftiges Leben, Leben findet lediglich in verschiedenen Zeiträumen statt. Uns ist bewusst, dass ihr aus eurer Sicht Zeit immer noch linear wahrnehmt und infolgedessen fühlt sich euer Verstand am wohlsten, wenn das Leben in chronologischer Reihenfolge platziert ist. Nun, der Grund, warum wir das erwähnt haben ist, weil diese „Geister“ sich an eine besondere Lebenszeit gebunden haben und es ablehnen die Rolle freizugeben, die sie spielten. Ihre höheren Selbste und Seele sind noch in der Lage, diesem einen Teil zu widmen, genauso wie allem Bewusstsein vieler anderer Lebenszeiten. Jede Lebenszeit nutzt nur ein kleines Fragment des totalen höheren Selbst oder Seelenbewusstsein. Wir erkennen, dass ihr euch in diesem besonderen Moment nur dieses einen Lebens bewusst seid, eure Seele jedoch ist mehr als fähig, die Führung und Aufsicht über viele verschiedene Lebenszeiten auf einmal durchzuführen. Bitte erkennt, dass es nicht ist, weil ihr nicht fähig seid euch in diesem Leben auf mehr als eine Lebenszeit gleichzeitig zu konzentrieren, sondern es sind einfach die Regeln des Spiels, das ihr gewählt habt zu erfahren. Wenn also ein Wesen die Verbindung zu einem bestimmten Leben nicht „loslassen“ oder freigeben will, bleibt die Seele dort auf keinen Fall gefangen oder wird davon abgehalten, gleichzeitig viele andere Lebenszeiten zu erfahren.

Jetzt möchten wir erklären, warum eine Seele so sehr mit einem bestimmten Leben verknüpft werden kann, so dass sie nicht loslassen wollen. Natürlich gibt es viele Gründe, allerdings werden wir nur einige der wichtigsten mit euch teilen, die wir bezeugt haben. Einer der wichtigsten Gründe, warum eine Seele nicht gehen will ist, weil sie so sehr mit dem materiellen Aspekt des physischen Lebens verbunden ist, und wir sprechen hier nicht nur von Geld, sondern von allem materiellen Besitz in der physischen Welt von dem sie fühlen, dass sie nicht bereit sind das gehen zu lassen und als Resultat beschließen sie, sich im Haus aufzuhalten in dem sie lebten, oder bei ihrem Besitz zu verweilen. Ein zweiter, sehr häufiger Grund ist ein starkes Gefühl der Ungerechtigkeit oder Rache, die die besondere Persönlichkeit der Seele in jener Lebenszeit übernahm. Weil diese Seele ablehnt zu erlauben, dass die höhere Perspektive der höheren Reiche wieder in ihr Bewusstsein fließt, bleibt sie konzentriert auf die Ungerechtigkeit, von denen sie fühlt, dass sie in diesem Leben verübt wurden. Mit anderen Worten, die Persönlichkeit hält noch immer an der Perspektive fest, die sie als ein physisches Wesen hatte, statt den Zustand vollen Bewusstseins wiederzuerlangen. Ein weiterer, dritter Grund ist, dass sie noch Informationen mit jenen teilen wollten, die im Physischen geblieben sind, bevor sie aus ihrem physischen Tod gingen. Sie fühlen eine enorme Menge von Dringlichkeit sicherzustellen, dass ihre Mitteilung erhalten wird, bevor sie es ihrem Bewusstsein erlauben können, friedlich zu den höheren Reichen zurückzukehren.

Es gibt auch Seelen, die den Tod so sehr fürchten, dass sie sich entscheiden, an der physischen Welt hängen zu bleiben aus Angst vor dem, was aus ihnen werden wird, wenn sie einen physischen Tod erfahren haben. Diesen Seelen wird Hilfe von Legionen von Engeln angeboten und mit der Zeit akzeptieren sie die Wirklichkeit, dass sie wirklich ein ewiges Wesen sind, und dass tatsächlich eine Wirklichkeit nach einem physischen Tod existiert.

Jetzt ist auch wichtig zu erkennen, dass es einen deutlichen Unterschied in der Kommunikation mit jenen gibt die hinüber geschritten sind und jenen, die als Geister bezeichnet werden. Jeder, jeder einzelne von euch, hat die angeborene Fähigkeit, sich mit jeder einzelnen Seele zu verbinden, die in die nicht-physischen Reiche gegangen ist. Dies bedeutet in keinster Weise, dass eure Lieben nicht im Frieden sind oder gefangen, weil ihr euch immer noch mit ihnen verbinden könnt. Auch wenn viele den Tod als ein Ende betrachten, sehen wir es einfach als einen Übergang von einer Form des Seins zu einer anderen. Ihr seid immer in der Lage mit eurem höheren Selbst der Seele Verbindung aufzunehmen. Es ist auch wichtig zu erkennen, dass, auch wenn die Seele beschlossen hat in eine andere Rolle zu inkarnieren, ihr immer noch fähig seid, mit euren Geliebten Verbindung aufzunehmen, die ihr kanntet ~ in der Rolle und Persönlichkeit, die sie mit euch teilten. Energie kennt keine Zeit.

Ein Geist auf der anderen Seite wird häufig gesehen, dass er mit seinem täglich Leben weiter macht, genau wie er es in der physischen Welt erledigte oder bewacht sogar den Ort, an dem er wohnte, weil er es immer noch als seinen Besitz betrachtet. Geister werden oft versuchen, sich in das tägliche Leben jener Menschen zu mischen, die noch in der physischen Welt bleiben ~ oft vor Sehnsucht in die Physikalität zurückzukehren. Dies ist wieder ganz anders als jene Lieben, die hinübergegangen sind, die euch einfach nur wissen lassen möchten, dass sie nicht „ausgereist“ sind, sondern lediglich ihre Form verändert haben. Sie sind friedlich zu den nicht-physischen Dimensionen zurückgekehrt und möchten einfach ihre ewige Liebe mit euch teilen und fortfahren euch zu unterstützen und zu lieben, nachdem sie gewählt hatten zu gehen. Ihr könnt euch mit ihnen über Zeichen, Gerüche, Gefühle, Elektrizität oder über Mitteilungen verbinden. Eure Lieben können immer erreicht werden.

Viele haben uns über die Wahrnehmung von „Orbs des Lichts“ Fragen gestellt. Diese Bilder werden am meisten auf Digital-Kameras oder Video aufgenommen, auch sind einige fähig, diese Lichter mit ihrem physischen Sinn zu erkennen. Am meisten werden sie einfach mit eurer Technologie erkannt, weil eure digitale Technologie auf einer anderen Wellenlänge operiert. Orbs des Lichts können viele Dinge sein ~ Engel, Spirits, Geister, Feen ~ nur um einige zu nennen. Ihr entdeckt einfach eine hohe Konzentration von Energie.

Menschen scheinen zu fürchten, was sie nicht mit ihren 5 physischen Sinnen erkennen können. Sie haben gelernt zu glauben, dass man sich auf seine physischen 5 Sinne verlassen kann, dass nichts sonst existiert, was nicht von ihnen entdeckt werden kann. Viele von euch beginnen langsam ihre intuitiven Sinne wiederzuerlangen, und ihr werdet mit der Zeit feststellen, dass diese wesentlich zuverlässiger sind als alles andere, was ihr mit euren physischen Sinnen erkennen könnt. Häufig, wenn ein physisches Wesen mit einem Spirit oder Geist in Kontakt kommt, ist es, weil sie selbst ängstlich sind, nicht wegen des Wesens, sondern vor dem unbekannten. Es ist oft die Ungewissheit über die Absichten der Geister, die Frage, ob sie fähig sind Schaden zu euch zu bringen, und warum sie gewählt haben euch zu erreichen oder euch zu plagen scheinen. Viele sind sogar von dem Gedanken besetzt, einen „Geist“ selbst zu sehen oder damit zu interagieren. Die Darstellungen, die oft in euren Film-Szenen gespielt werden, sind überdramatisiert. Es ist die menschliche kollektive Darstellung der Furcht vor dem unbekannten ~ vor dem Tod und was nach eurem physischen Tod geschieht. Wir können euch versichern, er Tod ist zumeist weit weniger traumatisch als eine Geburt, wenn ihr euch nur an die beiden erinnern könntet.

Wenn ihr jemals das Gefühl habt, als seid ihr in Kontakt mit einem „Spirit oder Geist“ gekommen, mit dem ihr nicht in Resonanz seid, ist alles was ihr tun müsst, ihn aufzufordern euch zu verlassen. Ihr könnt EE Michael bitten euch zu helfen, eine Energie oder Präsenz auszuräumen, mit der ihr euch nicht wohl fühlt. Meistens möchten sich diese Seelen einfach nur mit der physischen Welt verbinden und nicht euch schaden. Erinnert euch daran, dass ihr negative Entitäten nicht anziehen werdet, wenn es nicht eure Absicht ist, oder ihr wünscht es zu tun. Wie in allem, ihr werdet immer das anziehen, das mit euch mitschwingt.

Ihr könnt uns immer rufen und wir werden euch gerne in jeder Weise helfen, die uns möglich ist. Wir hoffen, wir haben euch gedient.

In Licht und Liebe sind wir

Eure Himmlischen Führer

Angelic Guides durch Taryn Crimi 25.10.2013, http://angelicguides.wordpress.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/
Quelle deutsch: http://www.torindiegalaxien.de/1013/28eg.html

http://erst-kontakt.jimdo.com/
http://erstkontakt-events.jimdo.com/