Update zum Armageddon

15.04.16
Update Nibiru / Wormwood / Planet X / Armageddon

Es ist wohl allen schon aufgefallen, dass wir immer extremere Wetterverhältnisse haben. Zwar ist es in Europa noch relativ normal, aber in den USA und im Asiatischen Raum geht es unruhig zu und her. Es ist wohl auch klar, das vieles davon auf HAARP und Geo-Engineering zurückzuführen ist, aber was im Moment extrem auffällt , sind die Vulkan-Aktivitäten und die Erdbeben die drastisch zugenommen haben. In den USA ist man sogar in Erwartung des „Big One“, welches Californien auslöschen könnte. Jedoch auch der Hoover-Dam ist in Gefahr. Es gibt ein prophezeites Szenario, dass USA etwa in der Mitte auseinanderbrechen wird, und die Grate Lakes nach Süden abfliessen werden in den Golf von Mexico.

Uns wird natürlich immernoch gepredigt, dass die Klimaerwärmung für das alles verantwortlich ist. Ich kann euch aber sagen, dass da viel mehr dahinter steckt. Es wird sogar nachgeholfen. Ich habe kürzlich gesehen, dass in der Arktis Eis mit Lasern abgeschnitten wird, damit es nach Süden treibt und dann natürlich schmilzt. Dies wird sich auf die Pegel auswirken, sowie auf die Warm/Kaltwasser-Strömungen, was wiederum Auswirkung aufs globale Wetter hat. Es ist also mit keiner Besserung zu rechnen.

Die vielen Erdbeben zur Zeit sind jedoch anders zu erklären. Nibiru ist bald an seinem nächsten Punkt zur Erde angekommen, und wird immer mehr an unseren Polen rütteln. Es wird dazu kommen, dass der Südpol angezogen wird und damit ein Polsprung ausgelöst wird. Die Erde ist bereits jetzt am schlingern, man kann es erkennen wenn man die Sternbilder beobachtet oder auch den Mond. Zur Zeit ist eine etwa 20-30° Verschiebung zu beobachten. Das zeigt auch die Sonneneinstrahlung, die somit um etwa einen Monat verschoben ist. Es hat jetzt schon Sommergewitter gehabt, für anfang April eindeutig zu früh.

Es gibt schon viele gute Fotos und YT-Videos zu Nibiru, ich verweise auf die YT-Kanäle: Steve Olson WSO, Leakprojekt, Separated Societies, Steve Dreyer, NibiruToday, und mein Faforit Dave Dobbs Channel… Macht euch selber schlau, wenn ihr mehr Infos wollt.

Es ist so, dass Nibiru Teil eines zweiten Sonnensystems ist, dass momentan unserem Sonnensystem sehr nahe ist. Die zwei Sonnen umkreisen sich, was ein binäres Sonnensystem genannt wird. Die zweite Sonne ist eine Dunkle Sonne, daher fast nicht zu sehen. Was wir aber erkennen können, sind die Planeten die sich jetzt schon sehr Nahe an der Erde vorbei bewegen. Einer dieser Planeten ist wohl der Zerstörer, der die Erde zum Polsprung und damit unglaublicher Zerstörung triggern wird.

Die Regierungen sind wohl grösstenteils informiert, denn es wurden weltweit Vorkehrungen getroffen. DUMBS und FEMA-Camps in den USA, Geisterstädte und Unterirdische Militäranlagen in China, Riesige Lager in Saudi-Arabien für Millionen Menschen, über 5000 Bunker in Russland, Saatgut-Bunker in Norwegen, etc. um die offensichtlichsten zu nennen. Auch eine Flucht der Eliten aus den Ballungszentren in den USA ist zu erkennen. Viele zieht es nach Patagonien, Argentinien, oder Neuseeland. Es scheint als wäre die Südliche Hemisphäre der Sichere Ort.

Für mich war es schon immer Spannend den Zeitpunkt dafür zu bestimmen. Ich stelle hier eine These auf: Die Weltwirtschaft, das Bankensystem etc. hätte meiner Meinung nach schon lange kollabieren müssen. Es wurde jedoch künstlich am Leben erhalten, durch faule Kredite und Manipulationen. Dies wird irgendwann eine riesige Wirtschaftskrise auslösen, schlimmer als 1929. Da sich die Elite aber bewusst ist, dass die Erde sowieso bald in die Mangel genommen wird, war es für Sie machbar, die lebenserhaltenden Manipulationen durchzuführen, weil eben keine Konsequenzen zu fürchten sind. Wenn der Polsprung kommt, wird die Welt wieder in der Steinzeit sein, dann kümmert es niemanden mehr, wo die Milliarden versickert sind. Wir haben also ein Zeitfenster für den grossen Galaktischen Event, er wird kurz nach dem Wirtschaftscrash eintreten. Dann werden vermutlich auch die Sozialen Medien wie FB und YT und alle anderen vorzeitig abgeschaltet werden. Weil Nibiru uns voll treffen soll, soviele unvorbereitete Menschen wie möglich sterben sollen. Um danach die Überlebenden einzusammeln und eine neue Gesellschaft aufzubauen, die vermutlich etwa dem Szenario Hunger Games entsprechen soll. Dann werden die RFID-Chips zu Zuge kommen, und er Antichrist wird auf die Bühne treten. Als Retter und Erlöser. Es ist daher wichtig, die Agenda zu kennen, um entsprechende Gegenmassnahmen zu planen. Aber erstmal heisst es, den Polsprung überleben… Viel Glück dabei.

Visionaire

15.4.16 11:06

Letzte Einträge: Ich hatte Pause... die Welt leider nicht. WW3 is near.., Nibiru ist schon Nahe, WW3 und Nibiru Polsprung, Update 06.04.2017, Die Apokalypse hat begonnen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL