Ich hatte Pause... die Welt leider nicht. WW3 is near..

Sie handelt von dem in Deutschland nahezu unbekannten Pater Paisios, einem Einsiedler-Mönch vom Berg Athos. Er ist 1991 gestorben, hat aber für die kommenden Jahre genaue Angaben zu deren Verlauf gesagt, speziell zum Ausbruch des großen Krieges.



In Griechenland und auch in der umliegenden orthodoxen Welt sind seine Botschaften weit verbreitet. Ob Putin nun ein frommer orthodoxer Christ ist, sei dahingestellt, aber die Botschaften von Paisios kennt er mit Sicherheit. Nach Pater Paisios’ Vorhersagen befinden wir uns kurz vor dem Eintritt der Dinge, die der Athos-Mönch so beschreibt

•Ein Streit zwischen Verbündeten wird die Türkei zu einem Krieg führen.
•Die Zeit, in welcher es passieren wird, ist die der jetzigen amtierenden türkischen Regierung.
•Der Streit wird eskalieren, und wenn es um die Erweiterung der 6-Meilen-Zone auf die 12-Meilen-Zone geht – vermutlich wegen neu entdeckter Öl- oder Gasquellen – steht der Ausbruch des Krieges kurz bevor.
•Die Türkei wird beim Angriff auf Griechenland fast die gesamte Flotte verlieren, aber auf Land werden die Türken in Richtung Thessaloniki vorstoßen.
•Die Stadt Xanthi muss komplett wiederaufgebaut werden.
•Am Anfang wird es aussehen, als ob die Türkei an jeder Front siegen wird.
•Die Türkei wird Krieg gegen Israel führen.
•Die Türkei wird Krieg gegen Russland führen.
•Russland wird die Türkei völlig vernichten.
•Ein Drittel des Landes geht an die Armenier, das zweite Drittel geht an die Kurden und das letzte Drittel werden die Russen an die Griechen geben – nicht weil sie wollen, sondern sie werden es müssen. Istanbul wird wieder in griechische Hände kommen und wird wieder zu Konstantinopel.
•Die Europäer und die Amerikaner werden sich aus dem Konflikt zunächst heraushalten. Aber nachdem immer mehr russische Streitkräfte und die russische Marine über das Schwarze Meer in Richtung Süden kommen, werden die westlichen Mächte unruhig.
•Die Russen vernichten die Türkei und marschieren bis vor die Tore Jerusalems.
•Sie werden diese Zone sechs Monate lang besetzen.
•Die europäischen Staaten (FR / GB / D / ES / IT und einige weitere) sowie die USA geben den Russen ein Ultimatum, sich von Israel zurückzuziehen.
•Das Ultimatum verstreicht und die Russen ziehen sich nicht zurück.
•Das Mittelmeer füllt sich mit Flotten aus allen Nationen.

Werbung


Wann geht der Terror los?

Ich habe heute ein Mail erhalten, dass mich recht schockierte. Aber nach einigen Momenten des Nachdenkens, kommt es mir real vor...

Insider-Quellen der Deutschen Polizei lassen verlauten, dass die Polizei bereits mit massiven Terroranschlägen rechnet. Startschuss könnte noch dieser Monat sein. Der IS, dessen Vasallen zu tausenden unter den Asylanten lauern, haben dem Westen den Krieg erklärt. Deutschland wird vom IS in die Mangel genommen, was zum Systemwechsel führen wird. Danach wird man den IS bekämpfen, evtl. wird Putin dabei helfen.

Dieser Plan ist älter als 40 Jahre. Und er ist nun in Erfüllung gegangen. Schaut zu das Ihr Land gewinnt.. Deutschland ist nicht mehr sicher. Vor allem Grosstädte sind das Primärziel. Dann die Fernsehübertragungs-Studios.

Passt vorallem auf eure Frauen auf... bewaffnet euch.

Es kann jeden Moment losgehen.

Bereitet euch vor...
Bleibt am leben..

Bewusstseinswandel, getriggert durch die Sonne

Auszüge aus einem Radio-Intewiew vom 28.07.15 mit David Wilcock und Corey Goode


• Wir wissen bereits, dass ein langsamer Anstieg stattfindet und es gibt eine Menge Fakten die das belegen. Ein DANN-Test an Mumien zeigt, dass sich die DNA seit damals um 7% weiterentwickelt hat. Eine große Veränderung. Der Flynn Effekt: da die IQ-Test-Ergebnisse seit zehn Jahren stetig ansteigen, müssen die Tests schwerer gemacht werden. Eine amerikanische Studie hat ergeben, dass die Masse unseres Gehirngewebes in den letzten 150 Jahren um die Größe eines Tennisballs gewachsen ist. Ein riesiger Zuwachs der Gehirnmasse. Russische Forscher haben einen Laser durch Salaman-der-Eier in Frosch-Eier geschossen und dadurch wurde der genetische Ausdruck derart geändert, dass aus den Frosch-Eiern Salamander-Eier wurden.

• Die Sonne macht genau dasselbe mit allem Leben, wir bekommen gerade ein Update. Es ist messbar.

• Padmasambhava ist ein Beispiel dafür, dass unsere Teilnahme an diesem Prozess eine große Rolle spielt.

• Es gibt Prophezeiungen aus der Vergangenheit, die genau hierüber berichten. Die Entrückung (aus der Bibel) ist eine Variante, die stark fehlinterpretiert worden ist, um die Menschen unwissend zu halten. Aber es sind nicht nur christliche, sondern insgesamt 35 verschiedene Prophezeiungen. Alle sagen aus, dass etwas Wundervolles passieren wird.

• Darauf wird auch in vielen Filmen hingewiesen. Zum Beispiel in Arthur C. Clarks „2001“: der Astronaut geht in einen Vortex und wird ein Sternenkind.

• Die alten Völker wussten Bescheid und haben uns in mannigfaltiger Weise darüber berichtet.

• Was wir nicht kennen, sind die Details, wird es langsam passieren oder schnell. Es scheint ein großes Sonnenereignis als Auslöser zu geben, was durch Coreys intuitive Daten bestätigt wird. [Die Sonne ist der Fokuspunkt unseres Sonnensystems, an den die Energie organisiert und dann in alle Richtungen ausgestrahlt wird und dabei alle Planeten harmonisiert und synchronisiert, wie ein Metronom. Es ist die „lautstärkste“ Quelle in der Region und alle Planeten „hören“ sie. In der reziproken Systemtheorie sammelt die Sonne Material, während sie durch die Galaxie reist und erfährt dadurch einen starken Anstieg der ausgestrahlten Energie. Wenn das geschieht werden die äußeren Schichten der Sonne über die Lichtgeschwindigkeit hinaus in den Zeit-Raum (4D) hyperbeschleunigt; den Raum des Geistes. Es wird so aussehen, als wenn die Sonne für einen kurzen Zeitraum dunkel wird (eventuell die prophezeiten drei Tage Finsternis), aber die Wellen hoher, kohärenter Energie werden gleichzeitig über alle Planeten fegen und es wird sich wie ein massiver Bewusstseinsorgasmus anfühlen, das Tantra der Sterne, und eine Genesis der DNA hervorrufen, die die Menschheit so noch nicht erlebt hat. Das ist es, von dem sich die „gefallenen“ Rassen, die sich hier auch herumtummeln, erhoffen einen Teil mit abzubekommen, Teil der organischen Evolution des Bewusstseins, die in das Universum selbst eingebaut worden ist.]



• Die SSP Allianz wird neue Technologien ins Spiel bringen, um die Notwendigkeit für ein schuldenbasiertes System abzuschaffen. [Schuldengeldsysteme basieren auf künstlicher Verknappung, Überfluss wird die Grundlage für persönliche Ermächtigung schaffen, auch wenn es keine Sofortlösung sein wird.] Star Trek artige Technologie, freie Energie, Nahrungsreplikation, Harmonik, Heilung und Umwelt-Erneuerungssysteme. Auf diese Weise können die Menschen harmonisch leben, anstatt die Erde auf Kosten allen anderen Lebens zu plündern. Ihr Ziel ist es, das Zinssklaven-Finanzsystem zu beenden. Diese Technologien werden die Dynamik des Finanzsystems komplett verändern.

• Es wird allerdings als Bestandteil davon zu einem finanziellen Kollaps kommen, damit die Menschheit einen Entscheidungspunkt bekommt, an dem sie dieses neue Leben akzeptieren und auch erkennen kann, wie sie lange Zeit hinters Licht geführt worden ist. [Das ist wie der Moment an dem ein Trinker oder Drogenabhängiger merkt, dass er sein Leben wieder in den Griff bekommen muss, es wird auch ein Fokuspunkt für das Bewusstsein als Ganzes erschaffen.] Viele Menschen sind hoffnungslos abhängig vom System und was es ihnen bietet, temporäre Macht, insofern wird der Kollaps wie eine massive Entgiftung vom Stockholm Syndrom der Kabale-Kontrolle sein.

• Corey – Im Film „Antz“ waren die Grasshüpfer die Kabale, sie haben alles Essen eingesammelt und die Ameisen waren von ihnen abhängig. In einer Szene sprachen die Ober-Grashüpfer darüber, dass die Ameisen als Ganzes keinerlei Macht haben irgendetwas zu tun. Aber die Wahrheit ist, die Menschheit als Gesamtes ist sehr wohl mächtig. Die Kabale hat erkannt, wie unglaublich mächtig die Mensch-heit ist und sie haben daher ein mächtiges System des Teilens und Ablenkens installiert, um uns davon abzuhalten uns zu vereinen. Der Kollaps und die Offenlegung werden ein Katalysator für eine noch nie dagewesene Vereinigung der Menschheit sein. Dieses Ereignis wird hoffentlich dazu beitragen, die sonst häufige „Auge um Auge“ Justiz bei Machtsystemwechseln zu verhindern. [

Botschaft der Galaktischen Föderation, Teilauszug

Während Gaia auf das Ereignis unserer Landungen wartet, bereitet sie sich weiterhin auf die große Katastrophe vor, die den bisherigen Bereich der Erd-Oberfläche vernichten wird. Im Verlauf des vergangenen Jahres hat sich die Zahl der vulkanischen Aktivitäten, der Tsunamis und der Erdbeben erhöht. Diese vollziehen sich, um die Erd-Oberfläche in Bewegung zu bringen und euch ganz allgemein auf das vorzubereiten, was da kommen wird. Die Erde hat sich seit dem Untergang von Atlantis in der jetzigen Position befunden. Sie gibt uns die Vorwarnung, dass sie das Tempo ihrer Veränderungen erhöhen wird, die notwendig sind, um eure globale Gesellschaft zur Raison zu bringen und auf einfache Weise in die Innere Erde umsiedeln zu können. Wir sind dieses Sachverhalts gewahr und haben unsere irdischen Verbündeten darüber informiert, damit sie in erheblich beschleunigtem Tempo die notwendigen Voraussetzungen dafür schaffen, dass wir landen können. Gaia wünscht sich sehnlichst, wieder in ihre einstige Existenz ihres Selbst‘ innerhalb der 5. Dimension zurückkehren zu können. Es ist für sie unbehaglich, diesen Zwiespalt zwischen innerer 5-D-Realität und einem äußeren 3-D-Reich ertragen zu müssen. Und daher erhöht sich auch die sogenannte Todes-Spirale im Bereich der vielfältigen Ökosysteme auf ihrer Erd-Oberfläche. Eure missbräuchlich agierende Gesellschaft hilft ihr nur noch mehr bei dieser massiven Anstrengung.

Die Kabale erkennt, dass ihre Dominanz über eure Welt rapide schwindet. Diese Halunken begreifen, dass ihr Anzetteln von Kriegen, Chaos und Zwietracht nicht mehr die gewohnten Resultate erzielt wie früher. Und deshalb drohen sie nun damit, riesige Katastrophen in der globalen Wirtschaft auszulösen. Dem haben wir jedoch entgegengewirkt, indem wir Allianzen gebildet haben, die ein derart kindisches Verhalten verhindern, mit dem das Bevorstehende von ihnen durchkreuzt werden sollte. Und bisher haben diese Aktionen die Kabale auch davon abhalten können. Was jetzt nötig ist, ist ein Weg, über den unsere Verbündeten ihre Aktivitäten beschleunigen können. Eine Reihe neuer Aktionen für ein wesentlich schnelleres Fonds-Transfer-System steht bereit, und mithilfe unserer Verbündeten können wir bald damit beginnen, „den Stecker zu ziehen“ hinsichtlich eines „SWIFT“-Systems, das den Kern dieser zahlreichen Verzögerungen bildet. Darüber hinaus macht sich eine neue Bank, die eine neue, widerstandsfähige Infrastruktur aufbaut, bereit, das bisherige schwerfällige Bankensystem zu umgehen. Die Kabale erkennt, dass ihr mächtiger „Fed-Dollar“ allmählich zusammenbricht. Ein neues, freiheitlich bestimmtes und blühendes Reich steht nun so gut wie bereit, sich zu manifestieren. Hosianna! Hosianna!
--------------------------------------------------------------------

Gute Nachrichten sind wahre Nachrichten. Was nützen uns Aussagen das alles Gut wird, wenn wir uns damit in falscher Sicherheit glauben?

Die Kabalen haben Ihre Bunker ausgestattet, sie werden in den Untergund gehen. Wie schon andere Zivilisationen es getan haben, ist der einzige Schutz vor diesen Kataklysmen im Untergrund. Ob es ein Meteorit, Planet X, Erdbeben oder Krieg sein wird.. Die Oberfläche der Erde wird neu gepflügt, und es ist Ratsam, sich vorher vom Acker zu machen.
Es ist kein Zufall, dass momentan nur noch Katastrophen-Filme und Postapokalyptische Filme im Kino sind. Wir nähern uns dem Mega-Event... vielleicht gibts am 28.05.15 das Ereignis in Californien, und im September 15 das noch grössere Event... seid bereit Leute.

und betet...

Visionaire

Planet X / Nibiru

Es scheint sich zu manifestieren, dass der Mythos von Planet X, auch bekannt als Nibiru, Heimatplanet der Annunaki, eine reale Bedrohung für die Erde darstellt. Bereits in den 1940ern hatte ein spanischer Astronome dies bekannt gemacht. Nibiru ist ein Planet, etwa 4x so gross wie die Erde, und er kreist um einen Braunen Zwerg, es ist ein System mit 5 Planeten die um den Braunen Zwerg kreisen. Da ein Brauner Zwerg sehr dunkel ist, hat man diesen lange nicht bemerkt. Aber es gab in den 1980ern ein paar Astronomen, die bemerkten dass Pluto und Neptun von Ihrer normalen Bahn um unsere Sonne Anomalien aufweisen. Damals nahm man an, das etwas ihre Gravitation beeinflusste. Die NASA baute danach extra ein Teleskop in der Antarktis, um einen Blick ins All vom Südpol zu bekommen. Es gibt wenige Bilder, aber Sie sind vorhanden. Dieses Planetensystem existiert wirklich. Auch wurde der Braune Zwerg auf Bildern der Sonne gezeigt, und zwar noch bevor NASA die Bilder retouchieren konnte.
Es stimmt also, was Z. Sitchin aus den summerischen Keilschriften entnommen hatte, Nibiru existiert und er ist auf dem Weg zu uns. Seine Gravitation ist womöglich bereits jetzt zu spüren, die vielen Vulkanausbrüche und Erdbeben seit den letzten Wochen sind ein Indiz dafür. Sobald Nibiru nahe genug an die Erde heran kommt, wird er einen Polsprung auslösen, das bedeutet, unser Magnetfeld wird zusammenbrechen, was uns der kosmischen Strahlung aussetzen wird. Zudem wird alles Wasser der Erde angezogen, was verheerende Auswir-kungen haben wird. Da der Braune Zwerg einen Schweif mit sich zieht, und dieser die Umlaufbahn der Erde direkt trifft, wird es auch Meteor-Schauer geben. Die ganze Erde wird so-mit umgepflügt werden, so wie es damals passierte als Atlantis und Lemurien versanken.

Ein Desaster Biblischen Ausmasses, des wohl in der Johannes-Offenbarung beschrieben wurde. Aber nicht nur die Bibel kennt dieses Szenario. Die Hopi-Indianer kennen Nibiru als Katchina, Die Maya als Gefiederte Schlange.
Es fällt auf, dass immer mehr antike Anlagen gefunden werden, die Unterirdisch angelegt sind. Es ist auch kein Geheimnis, dass in Amerika sehr grosse Unterirdische Anlagen gebaut wurden. Wird uns zwar als Atombunker verkauft, sind aber in Wahrheit Überlebens-Archen für den grossen Event.

Die Schliessung von Wallmart-Fillialen, die womöglich Eingänge zu Untergrund-Basen haben, lassen die Vermutung zu, dass es schon relativ Zeitnah sein könnte. Bevor es dann richtig losgehen wird, werden wir Nibiru am Himmel sehen können. Klar dass dann eine gewisse Panik geben wird, und das die Gesellschaftlichen Strukturen auseinander brechen werden. Ich schätze eine Vorlaufszeit von etwa einem halben Jahr, vom bekannt werden des Szenarios, bis zum eigentlichen Event.
Dies könnte auch die Regierungen veranlassen, ohne Rücksicht auf Verluste ihre Feinde noch vernichtend anzugreiffen, damit sich diese nicht auf den Kataklysmischen Event vorbereiten können. Die Welt würde dann sowieso gereinigt, da wären auch die Langzeit-Schäden von Atomarer Verstrahlung vermutlich bereinigt. Das Gute daran ist, dass die Erde sich erholen wird, und eine neue Welt entstehen kann, die wieder natürlich gedeihen kann.

Es wird auch Überlebende geben nehme ich an. Es gibt auch Berichte, dass eine Entrückung stattfinden könnte, um das Überleben der Spezies Mensch zu gewährleisten.

Ich schaue daher sehr gespannt in die nahe Zukunft, wir haben einige Prophezeiungen für dieses Jahr, angefangen am 15.05. ein Datum das im Chani-Projekt als Schlüsseldatum ge-nannt wird. Spannend das auch grad ein Meteorit an der Erde (hoffentlich) vorbeifliegt an diesem Tag. Das nächste Datum ist dann der 22.09.15, wo ein Gesteinsbrocken aus dem All uns treffen sollte, vermutlich durch die Gravitation von Nibiru abgelenkt. Wenn wir in der Bibel suchen finden wir Hinweise darauf, Auch finden wir Hinweise auf eine Ernte, Es werden jeweils ein Drittel der Menschheit geerntet, wie Trauben. 8 Mia. / 3 bleiben 5.5 Mia. / 3 blei-ben 1.8 Mia. / 3 bleiben 0.6 Mia.
Da kommen wir in etwa auf die Anzahl Menschen, die durch die Illuminaten in den Georgia-Guide-Stones genannt wurde. Die Menschheit sollte auf 500 Millionen reduziert werden. Schon recht überheblich von denen, den Kataklysmus des Universums für die eigene Strategie zu benutzen.

Komme es wie es wolle, mit dem Bewusstsein, dass ein Erdenleben eine Schule für die Seelenentwicklung bedeutet, dass sterben nur der Übergang ins spirituelle Dasein heisst, dass wir Ewige Lichtwesen sind, und keine Angst vor dem Tod haben sollten… Ist das ganze Szenario einigermassen zu ertragen. Die Menschen die dieses Bewusstsein nicht aneignen konnten, werden es wohl etwas tragischer erleben. Aber auch Sie werden dahinter kommen, dass Geist ewig ist, und dass sie im Jenseits viel Liebe bekommen werden.

Grüsse

Visionaire